Zur Übersicht

Ich habe lange darüber nachgedacht und bin für mich zu dem Beschluss gekommen, dass ich in Zukunft nicht länger unter dem Pseudonym schreiben möchte, sondern mich mit meinem realen Namen in die Öffentlichkeit traue. Sein wir mal ehrlich, der klingt so unglaubwürdig, da ist ein Pseudonym eigentlich vollkommen unnötig.

Im Nachhinein ist mir klar geworden, dass die Veröffentlichung des ersten Teils der Rotkäppchenmorde etwas übereilt stattfand. Es war noch etwas zu unausgeklügelt. Im Text befinden sich noch etwas zu viele Fehler. Dies wird bereinigt werden und es wird eine neue Auflage geben, jedoch nicht unter dem Pseudonym sondern unter Klarnamen. Ich biete hier einfach ganz frech, allen die das Buch gekauft haben an, es kostenfrei gegen eines der neuen Exemplare zu tauschen.

Wozu dieser Blog dienen soll ist vor allem eine Übersicht zu erhalten.

Ich arbeite an vielen Projekten gleichzeitig und verschiedene Menschen fiebern verschiedenen Geschichten entgegen. Hier möchte ich die Fortschritte zu jedem einzelnen Projekt bündeln. Es wird für jedes Projekt eine Kategorie geben, sodass man sich auch gezielt über die letzten Beiträge zu dem jeweiligen Projekt erkundigen kann.

Das ganze beginnt jedoch erst nächste Woche, da ich diese Woch einfach noch zu viel anderes um die Ohren habe, aber ich halte euch dann hier über die großen und kleinen Fortschritte auf dem laufenden.

Alles Liebe

Katania

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.