Das Wort zum Sonntag

Eigentlich hätte ich diese Woche wieder erstaunlich viel Zeit gehabt, am zweiten Teil zu arbeiten, bin aber nicht weiter als knapp 1000 Wörter gekommen und widme mich daher erst einmal dem Weltenbau einer Trilogie die mir im Kopf rumschwirrt.

Das heißt so viel Welt ist da gar nicht zu bauen, das ganze wird nämlich in England spielen, aber eben doch in der Zukunft und ich muss mir überlegen, wer welche Technologien für sich nutzen kann. Das ganze ist spannender, als ich erwartet habe und ich freue mich schon darauf, diesen Plot fertig zu stellen.

Dann habe ich die Arbeit an Kaffeerosen wieder aufgenommen und schaffe es dennoch die Rezensionen für den Buchblog fertig zu stellen. Wie es weiter geht? Ich halte euch auch in Zukunft auf den Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.